Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Fragen in Online Prüfungen evaluieren

#lehren

Elektronische Prüfungen sind aus dem Universitätsalltag nicht mehr wegzudenken. Foto: Uni Graz/Tzivanopoulos

Wie können Sie herausfinden, ob Ihre Prüfungsfragen zu leicht/zu schwer sind? Verwenden Sie gute Distraktoren? Wie gut passt eine Frage zum Prüfungsergebnis?

Antworten darauf können bei Online Prüfungen mit Hilfe der statistischen Item Analyse gefunden werden. Diese Analysemethode bietet verschiedene Auswertungen und kann beispielsweise Fragen identifizieren, die missverständlich oder doppeldeutig formuliert, keine aussagekräftigen Distraktoren enthalten bzw. zu leicht oder zu schwer sind (p-Wert). Damit werden Sie bei der Verbesserung der Validität, Zuverlässigkeit und Qualität Ihrer Fragen und Prüfungen unterstützt.

Diese Methode und wie Sie dazu kommen stellen wir in unserem Lunch & Learn vor. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

Kreuzerlübung in Moodle
Wie können Sie vor einer Übungseinheit herausfinden, ob Studierende die Beispiele vorbereitet haben? Gibt es eine Möglichkeit für Sie als auch für Ihre Studierenden den (eigenen) Status des Lernprozesses einzusehen?

Anwendungsbeispiel
Eine Vorlesung mit 500 Studierenden wird durch eine Übung mit praktischen Beispielen begleitet. Die Beispielnamen und erreichbaren Punkte pro Beispiel werden veröffentlicht. Studierende bearbeiten von Woche zu Woche die Übungsbeispiele und teilen Ihnen in den Kreuzerlübungen vorab mit, welche Beispiele sie lösen konnten.

Während der Präsenzeinheit – in der einzelne Studierende ihre Lösungen präsentieren – können Sie den Ausdruck der tabellarischen Übersicht für die Überprüfung der angegebenen Leistungen verwenden. Nach der Übungseinheit gibt es die Möglichkeit einer automatischen Bewertung auf Basis der angekreuzten Beispiele.

 

Der Kreuzerlübung Bericht zeigt die Verteilungen der Kreuze bzw. die Bewertungen für mehrere Kreuzerlübungen eines Kurses in Form einer Gesamttabelle an. Die Anzeige umfasst dabei die Anzahl der Kreuze, die Bewertungen oder auch die prozentuale Verteilung. Der Bericht steht sowohl Ihnen als auch Ihren Studierenden zur Verfügung und gewährt diesen einen Überblick zu ihrem Status. Der Einsatz des Kreuzerlübung Berichts optimiert den Lernprozess, da ein deutlich verbesserter Überblick für alle KursteilnehmerInnen entsteht.

Mehr erfahren Sie in unserem Lunch & Learn – bitte melden Sie sich hier an.

 

IT-Schulungen
Wir möchten Sie auch auf das Schulungsprogramm der UNI-IT hinweisen. Das aktuelle Angebot an Kursen und Workshops für Bedienstete der Uni Graz finden Sie unter https://it.uni-graz.at/de/it-training-fuer-bedienstete/, wo Sie sich auch gleich anmelden können.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment