Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Geschafft!

#pädagogInnenbildungNEU

Mit 1. Oktober 2017 tritt das überarbeitete Bachelor-Curriculum für das Studium Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemein in Kraft. Foto: Pixabay.org

Das überarbeitete Bachelorcurriculum für das Lehramtsstudium Sekundarstufe Allgemein tritt mit 1. Oktober 2017 in Kraft.

Am 28.06.2017 beschloss der Senat der Universität Graz das überarbeitete Bachelorcurriculum LA Sek AB. Damit wurde es nun von allen Institutionen des EVSO genehmigt und tritt pünktlich zu Beginn des neuen Studienjahres 2017/18 in Kraft.

Was ist neu? Neben einigen Verbesserungen innerhalb der Unterrichtsfächer/Spezialisierungen die Studierbarkeit betreffend, wurden auch die Semesterempfehlungen in den PPS und den dazugehörigen Begleitlehrveranstaltungen angepasst, um in der Lehrplanung besser auf die Bedürfnisse der Fächer eingehen zu können. Durch die Umsetzung der Vorgaben aus der UG-Novelle wurde die STEOP zusätzlich zu den BWG auch in den einzelnen Unterrichtsfächern/Spezialisierungen verankert.

Nicht zuletzt wurden mit der Einführung des neuen Unterrichtsfaches Burgenlandkroatisch/Kroatisch, das an der Pädagogischen Hochschule Burgenland studiert werden kann, die Zahl der kombinierbaren Unterrichtsfächer/Spezialisierungen im EVSO auf insgesamt 27 erweitert.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment