Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Ja, unbedingt studieren! Aber was?

„Und, was machst du nach der Matura?“

Diese Frage kann nach dem 237. Mal ganz schön nerven. Beantwortet man sie mit „Ich möcht‘ studieren gehen“ hat man die nächste kluge Frage am Hals. „Ah, und was willst du studieren?“ ICH WEISS ES NICHT, ONKEL MARTIN, möchte man entgegenwerfen, könnte aber weniger gut ankommen. Also sagst du nur neutral „Ich habe mich noch nicht entschieden.“ Das ist diplomatisch, das verschafft dir Zeit bis zur nächsten Attacke, der du geschickt mit einem „Wie war euer Urlaub auf Zakynthos?“ zuvorkommst.

Persönlich hast du dir wahrscheinlich schon Gedanken darüber gemacht, was denn in Frage kommen würde. Aber was heißt überhaupt bitte Soziologie und unter Umweltsystemwissenschaften kannst du dir sowieso gar nix vorstellen. In Mathematik warst du nie so besonders herausragend, aber Sport- und Bewegungswissenschaften klingt interessant. Ja, es gibt so einiges, das auf der Karl-Franzens-Universität angeboten wird. Bestimmt ist nicht alles für dich gemacht, aber am besten du findest das heraus. Wie? Zum Beispiel so:

A)      Unigate
Das Unigate ist eine Website zum Ausprobieren von Studien. Wenn du zum Beispiel schon immer einmal wissen wolltest, womit sich die Geowissenschaftler beschäftigen, dann kannst du hier von Leitfossilien lernen. Da ein ernsthafter Durchgang an die 45 Minuten in Anspruch nimmt, ist es aber nachhaltiger du siehst dir Studien wirklich nach deinen persönlichen Interessen an. Dann kannst du dich darüber informieren und testen, ob deine Fähigkeiten und Erwartungen dazu passen. Hilfreich sind vor allem der Selbstcheck und die Beispielaufgaben für jedes Studium – hier wirst du vielleicht überrascht werden! Es ist nämlich teilweise von außen sehr schwer abzuschätzen, was auf der Uni wirklich gelehrt wird. Oder dachtest du, du lernst in Erziehungs- und Bildungswissenschaft von Grundlagen der inferenzstatistischen Datenanalyse? Eben. In Interviews mit Studierenden und AbsolventInnen bekommst du dann persönliche Einblicke in das Wunschstudium und kannst auch an virtuellen Führungen teilnehmen. Zum Schluss wird dir auch noch die Stadt Graz präsentiert, welche dich als StudentIn bestimmt begeistern wird!

B)     Schnupperuni

Von 22. – 24. August 2018 findet die Schnupperuni an der Karl-Franzens-Universität statt. Der Name ist Programm: du kannst drei Tage lang in die Uni hineinschnuppern! Wie ist es in Vorlesungen zu sitzen, welche Begriffe bedeuten was, wo finde ich am Campus das Physik-Gebäude und wofür brauche ich als StudentIn die Österreichische HochschülerInnenschaft? Einstündige Probevorlesungen zu (fast allen) Bachelorstudien geben dir Einblick, was du von dem Fach erwarten kannst. Wenn du dich also von deinem Interessensstudium vor dem Studienbeginn überzeugen möchtest oder überhaupt noch für jegliche Orientierung in der Studienwahl dankbar bist, dann schau‘ dir am besten persönlich die Vorträge an. So kannst du dir am Mittwoch zum Beispiel Geschichte und Rechtswissenschaften anhören, am Donnerstag Betriebswirtschaft und Biologie besuchen und Freitag mit Sprachwissenschaft und Philosophie abschließen und dadurch herausfinden, was dir wirklich zusagt und gefällt. Im UniCafé kannst du dich immer mit unseren BeraterInnen austauschen und ein geführtes Gespräch mit AbsolventInnen der Uni Graz soll dir Perspektiven liefern. Wer weiß, vielleicht wirst du auch schon deine ersten StudienkollegInnen kennen lernen!

Ob du dich also online oder persönlich vom Studienangebot der Karl-Franzens-Universität überzeugen lassen willst, liegt ganz bei dir. Jedenfalls empfehlen wir dir wärmstens, diese Arten zum Entdecken und Probieren zu nutzen, wenn es sie schon gibt! Dann kannst du beim nächsten Mal Onkel Martin auch eine anständige Antwort geben.

 

Hast du Fragen diesbezüglich?

Wir beantworten sie gerne per Telefon, Mail oder Facebook unter

4students - Studien Info Service
+43 (0)316 380 – 1066
4students@uni-graz.at
https://www.facebook.com/4students.StudienInfoService/

oder komm persönlich vorbei in der
Harrachgasse 28, 8010 Graz
Mo – Fr 9 – 12 Uhr und zusätzlich
Di + Do 13 – 15 Uhr

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.