Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lehrplanung

Donnerstag, 15.03.2018, #pädagogInnenbildungNEU

Konstruktive Abstimmungen für das Studienjahr 2018/19! Die erste Runde der Abstimmung in der gemeinsamen Lehrplanung der Institutionen des EVSO in der Steiermark und im Burgenland ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

Der Beginn des Sommersemesters und damit einhergehend die zweite Hälfte des aktuellen Studienjahres stehen bereits ganz im Zeichen der Lehrplanung für 2018/19. Um dem Grundgedanken des gemeinsamen Lehramtsstudiums Sek AB gerecht zu werden und den Studierenden unter Nutzung aller Stärken und Synergien am Standort Graz sowie Eisenstadt auch im Studienjahr 2018/19 eine qualitätsvolle Lehre zu bieten, haben die Verantwortlichen der Institutionen auch heuer wieder gemeinsam das Lehrangebot abgestimmt.

Mit dem Studienjahr 2018/19 startet das Bachelorstudium Sek AB bereits in das vierte Jahr seines Bestehens, weswegen erstmals das Lehrangebot für alle acht Semester nicht nur geplant, sondern auch umgesetzt wird. Zum ersten Mal stattfinden werden daher unter anderem die im Bereich der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen angesiedelten gebundenen Wahlfächer zu verschiedenen, für die Studierenden frei wählbaren Themenbereichen. Dabei waren sich die Institutionen am Standort einig, den Schwerpunkt „Digitale Kompetenz“ bereits jetzt in diese Lehrinhalte aufzunehmen und nicht erst auf die diesbezügliche Implementierung und den für 2019/20 angesetzten Start der sich in Überarbeitung befindlichen Bachelor- und Mastercurricula zu warten.

Zusätzlich zur Abstimmung in allen Unterrichtsfächern/Spezialisierungen für das kommende Studienjahr, wurden bereits jetzt Gespräche zur Lehrplanung für das Studienjahr 2019/20 geführt, um frühzeitig mit der Planung beginnen zu können. So einigten sich die Verantwortlichen am Standort Stmk./Bgld. nach intensiven Gesprächen darauf, das PPS-Angebot zukünftig auszuweiten und ein Angebot aller Pädagogisch-Praktischen-Studien in jedem Semester anzustreben. 

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.