Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lehrveranstaltungsplätze standardisiert vergeben!

Die einheitliche Vergabe der Lehrveranstaltungsplätze in den fachdidaktischen und Begleitlehrveranstaltungen zu den Pädagogisch-Praktischen Studien und Lehrveranstaltungen der BWG für das Wintersemester 2018/19 ist erfolgreich über die Bühne gegangen.

Bereits im Studienjahr 2016/17 wurde am Standort Graz ein institutionenübergreifender Anmeldeprozess für die fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltungen entwickelt, der vorrangig das Ziel hatte, die parallele Absolvierung mit den dazugehörigen Pädagogischen-Praktischen Studien curricula-konform umzusetzen. Eine Besonderheit lag in der Umsetzung der Lehrveranstaltungsanmeldung: Die Anmeldung der Studierenden zu den fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltungen jener Unterrichtsfächer, die mehrere Gruppen an verschiedenen Institutionen anboten, erfolgte auf Standardgruppen und die anschließende Gruppenzuteilung wurde bei einem Präsenztermin durchgeführt. So konnten Doppelanmeldungen vermieden und die Studierenden dafür sensibilisiert werden, alle verfügbaren Plätze zu nutzen. Die Anzahl der Studierenden auf Wartelisten reduzierte sich damit deutlich und für die Fächer ergab sich eine bessere Planbarkeit der Gruppenanzahl.

Aufgrund der erfolgreichen Durchführung bei den fachdidaktischen Begleitlehrveranstaltungen in den vergangenen Semestern wurde dieses Pilotverfahren im Wintersemester 2018/19 nun erstmals auch für zwei Lehrveranstaltungen aus den Bildungswissenschaftlichen Grundlagen eingeführt.

Die durch die erfolgreiche Umsetzung dieses Anmeldeprozesses gewonnene Expertise kann in weiterer Folge auch für Fachlehrveranstaltungen mit mehreren Gruppen an verschiedenen Institutionen genutzt werden. 

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.