Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neue Professuren durch HRS-Mittel

#pädagogInnenbildungNEU

Foto: pixabay.org

Veronika Wöhrer. Foto: Uni Graz/Pichler

Claudia Haagen-Schützenhöfer. Foto: Leopold Vodicka

Mit den Hochschulraumstrukturmitteln (HRSM) können Fachdidaktik und Bildungswissenschaftliche Grundlagen im Lehramtsstudium weiter ausgebaut werden.

Mit der im Sommer 2016 erfolgten Bewilligung der Hochschulraumstrukturmittel wird der Ausbau und die Stärkung von Forschung und Lehre in den Fachdidaktiken und Bildungswissenschaftlichen Grundlagen an der Universität Graz ermöglicht. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Umsetzung der PädadogInnenbildung NEU an der Universität Graz.

Zur Stärkung der Fachdidaktik und der Bildungswissenschaftlichen Grundlagen werden an der Universität Graz im Zuge der Hochschulraumstrukturmittel Professuren in folgenden Unterrichtsfächern finanziert: Biologie und Umweltkunde, Chemie, Deutsch, Englisch, Geschichte Sozialkunde und Politische Bildung, Mathematik, Physik und in den Bildungswissenschaftlichen Grundlagen. Bis Juli 2017 wurden bereits zwei dieser Professuren in den Bereichen Fachdidaktik Physik sowie Bildungswissenschaftliche Grundlagen besetzt. Weitere werden in den nächsten Monaten folgen.

Univ.-Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.phil. Veronika Wöhrer trat am 1. April 2017 die Professur für Lern- und Bildungsprozesse unter besonderer Berücksichtigung der Genderforschung am Institut für Pädagogische Professionalisierung an der Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaftlichen Fakultät an. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Genderforschung, Bildungssoziologie sowie qualitative und partizipative Sozialforschung.

Univ.-Prof. Mag.rer.nat. Dr.phil. Claudia Haagen-Schützenhöfer trat am 1. Juli 2017 die Professur für Fachdidaktik am Institut für Physik an der Naturwissenschaftlichen Fakultät an. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Professionalisierungsprozesse von (angehenden) Physiklehrkräften, fachspezifische Lehr-/Lernprozesse und Konzeptwechselstrategien mit den Schwerpunkten Optik und Elektrizitätslehre, Schulbuchforschung.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment