Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Verbund Aufnahmeverfahren Österreich 2018

Freitag, 09.02.2018, #pädagogInnenbildungNEU

Nach dem Auslaufen des bisherigen HRSM-Projekts Ende September 2017 haben sich der Entwicklungsverbund Süd-Ost, der Entwicklungsverbund West sowie die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik klar für den weiteren Einsatz des bereits gut etablierten gemeinsamen Aufnahmeverfahrens für Lehramtsstudien ausgesprochen und sich neuerlich zum Verbund Aufnahmeverfahren Österreich 2018 zusammengeschlossen.

In den Jahren 2014 bis 2017 hat das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft für die Entwicklung, Implementierung und Durchführung eines allgemeinen Aufnahmeverfahrens für Lehramtsstudien im Rahmen von zwei Projekten („PädagogInnenbildung Neu – Entwicklung und Durchführung eines einheitlichen Aufnahme- und Auswahlverfahrens“ und „Österreichweites gemeinsames Aufnahme- und Auswahlverfahren für Lehramtsstudien“) entsprechende Hochschulraumstrukturmittel zur Finanzierung bereitgestellt und die Vorhaben gefördert.
Erstmalig haben sich nun die StudienwerberInnen mit einem Beitrag an den Kosten, die im Zuge der Durchführung des allgemeinen Aufnahmeverfahrens für das Studienjahr 2018/19 entstehen, zu beteiligen. Der Kostenbeitrag muss im Zuge der Registrierung auf www.zulassunglehramt.at entrichtet werden und beträgt EUR 50,--. Da die Universität Graz in den vergangenen Jahren entsprechende Erfahrungen mit der Einhebung von Kostenbeiträgen sammeln konnte, wurde den Partnereinrichtungen angeboten, diese ressourcenschonend und effizient zentral in Graz für alle Anmeldungen einzuheben und zu administrieren.
Das modulare Aufnahmeverfahren (online Self-Assessment, elektronischer Test und Face-to-Face-Assessment) wird ebenso wie das Anmeldeportal von der Universität Graz für den Verbund Aufnahmeverfahren Österreich 2018 bereitgestellt, betreut und zentral abgewickelt, sodass an den beteiligten Bildungseinrichtungen ein einheitliches Aufnahmeverfahren zur Feststellung der Eignung für Lehramtsstudien gem. § 65a UG und § 52e HG durchgeführt werden kann.
Insgesamt wird das Aufnahmeverfahren für künftige Lehramtsstudierende im Jahr 2018 an neun verschiedenen Prüfungsorten in sechs Bundesländern für sieben verschiedene Lehramtsstudien im Bereich Primar- und Sekundarstufe (Allgemeinbildung und Berufsbildung) und darüber hinaus für einen Hochschullehrgang eingesetzt.
Ab 1. März 2018 geht das gemeinsame Anmeldeportal www.zulassunglehramt.at online. Über dieses Portal können sich die StudienwerberInnen der beteiligten Institutionen und Entwicklungsverbünde bis 15. Mai 2018 für das allgemeine Aufnahmeverfahren anmelden. Die ersten Partnereinrichtungen starten bereits Ende Mai mit ihren Tests. Die Prüfungsdurchgänge an der Uni Graz finden von 10. bis 16. Juli 2018 statt.

Comments (0)

No comments found!

Write new comment

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.